Tan Tien Tschüan - Logo Tan Tien Tschüan
        Inneres Boxen
TAN
TIEN
TSCHÜAN




TTT News 32


Inhaltsverzeichnis

1. Bericht

2. Krieger-Ente

3. Termine

4. Ch'i-Ti

 


1. Bericht

Stolperstein und Zielgerade

Das Kommen und Gehen am Rande der Sport- und Freizeitangebote im allgemeinen sowie das Ausprobieren der verschiedenen Unterrichtsgruppen der Tan Tien Tschüan Selbstverteidigungs- und Kampfkunstveranstaltungen im besonderen konnte dem steten Mitgliederzuwachs unserer Abteilung im Hamburger Sport Club Teutonia nicht die Luft nach oben nehmen. Das traditionelle Vereins- und Verbandsleben wird jedoch auch nach indes vorherrschender Überzeugung nicht gerade begünstigt von den Anforderungen moderner gesellschaftlicher Arbeits- und Freizeitgestaltung. Ein unter anderem der Not struktureller Veränderungen angepaßter Trend zur Unverbindlichkeit und zu atemloser Kürze wirft jedem einzelnen um Kontinuität und Durchhaltevermögen bemühten Mitbürger mehr als dicke Knüppel zwischen die Beine und befördert einen eher flackernden Blick auf den Fortbestand herkömmlichen Freizeitgebrauchs und überkommenen Vereinslebens.

Die Inanspruchnahme der Unterrichtsmöglichkeiten im Umfeld des Tan Tien Tschüan hat in diesem Jahr neben dem sportvereinsspezifischen Mitgliederzuwachs ebenfalls, und zwar in einem unerwarteten Ausmaß, verbunden mit glaubhafter Beständigkeit, derart zugenommen, daß die verantwortlichen Aktivisten des Lehrer- und Trainerteams nicht nur um die Konsequenz zukunftsorientierter Überlegungen hinsichtlich der qualitativen und strukturellen Sicherung des Lern- und Lehrgefüges im Tan Tien Tschüan nicht mehr herumkommen, sondern auch diverse organisatorische Ideen in den Ring einer bereits unverzichtbar gewordenen Diskussion geworfen haben.

Alle Beteiligten sind sich darüber im klaren, daß lange schon schmorende, strukturelle Fragen der Lern- und Lehr- sowie Forschungsgewährleistung spätestens bis zum zweiten Quartal 2014 einiger stützender und schulfördernder Antworten bedürfen. Das ist deshalb auch nach letzten formellen und informellen Arbeitstreffen der Verantwortlichen der verbindliche Konsens.

Viele Schwächen unseres sonst hochattraktiven und nicht zuletzt auch dem Forschergeist gewidmeten Unterrichtserscheinungsbildes sind die vermeidbare Folge fehlender Regel- und Organisationsabsprachen im übergreifenden Sinne. Die Gewährleistung regelmäßiger Prüfungsmöglichkeiten, jedoch auch die Sicherung der dazu erforderlichen Einhaltung strikter Regelerfüllungen (z.B. kontinuierliche Unterrichtsbeteiligung ...) stehen deshalb ebenso im Fokus gültiger Entscheidungen wie Lehrgänge oder entwicklungsorientierte Vergleichs- und Studienveranstaltungen, zum Beispiel partiell determinierte Wettkämpfe.

Die bislang überschaubare, aber indessen durch fortschreitende und verläßliche Beteiligung immer mehr anwachsende Arbeitsgruppenentwicklung fordert es geradezu heraus, die zu stützende Lehr-, Lern- und Forschungsintention zur Vermittlung der Praxis und Theorie des Tan Tien Tschüan unter allen Umständen absehbar auf eine angemessene und entsprechend weitergedachte Arbeitsgrundlage zu stellen.

Soviel zu dieser nicht unabsichtlich doch mager und karg gestalteten TTT News-Ausgabe, verbunden mit dem aufrichtigen Wunsch, das Jahr 2014 möge hochangereichert mit TTT-Inhalten, -Fragen und -Antworten aufwarten, und die zuletzt gefaßten Vorsätze zur Verbesserung der Tan Tien Tschüan-Forschungsbedingungen sollten zumindestens zu einem Gewinn an Fortschritten und Arbeitserleichterungen führen.




2. Krieger-Ente


© 2013 by MA-Verlag

© 2013 by MA-Verlag




3. TERMINE

3.1. Jahresabschlußfeier

Auch 2013 wird die Jahresabschlußfeier wieder in dem Chinesischen Spezialitäten-Restaurant Tsing Li, Lüttenheid 20 (am Wulf-Isebrand-Platz), 25746 Heide, Telefon (04 81) 6 25 81 abgehalten. Sie findet am Mittwoch, den 11. Dezember 2013 mit dem Beginn um 20:00 Uhr statt. Der Kostenbeitrag beträgt 12,90 Euro für das freie Buffet. Getränkebestellungen laufen individuell und extra. Um Anmeldung und Entgelt wird bis zum 2. Dezember 2013 gebeten.


Straßen-Skizze - © 2013 by MA-Verlag

© 2013 by MA-Verlag


3.2. Verschiedenes

a) Am Mittwoch, den 4. Dezember 2013 fällt das Training in Hamburg wegen der Lesung im 'Komm du' aus.

b) Am Montag, 16. Dezember 2013, ist der letzte Trainingstag vor den Weihnachtsferien.


3.3. Ferien

Weihnachtsferien

HAMBURG (19.12.2013-03.01.2014)

Nach den Weihnachtsferien beginnt in Hamburg der Unterricht für alle Gruppen wieder ab Montag, den 20.01.2014 zu den bekannten Terminen an den bekannten Orten.

HEIDE/HOLSTEIN (23.12.2013-06.01.2014)

Nach den Weihnachtsferien beginnt in Heide der Unterricht wieder ab Donnerstag, den 23.01.2014.


3.4. Lehrgänge 2014

a) Mittwoch, den 19. Februar 2014, in Hamburg, Schule Arnkielstraße (Große Halle), Langenfelder Str. 31, von 19.00 bis 21.00 Uhr

Teilnahmevoraussetzungen: 1. bis 6. TT-Mobil
Themen: Runterführen, Schieben, Stoßen, Werfen

b) Donnerstag, den 22. Mai 2014, in Heide/Holstein,
Sporthalle Grundschule Süderholm
Süderholmer Straße 65
25746 Heide
von 20.00 bis 22.00 Uhr

Teilnahmevoraussetzungen: 1. bis 6. TT-Mobil
Themen: TCC-Form, Parade, SV-Anwendungen im modifizierten Spiel für TTM 1 bis 3 und im freien Spiel für TTM 4 bis 6.


3.5. Prüfungen 2014

Prüfungen sind 2014 vorgesehen am:

Donnerstag, 10. April 2014, für den 1. bis 6. TT-Mobil um 20.00 bis 22:00 Uhr Heide/Holstein in der Sporthalle Grundschule Süderholm und

Donnerstag, 10. Juli 2014 ebenfalls für den 1. bis 6. TT-Mobil zur selben Zeit am selben Ort.




4. Ch'i-Ti


Wann erreiche ich die Tiefe, die das große Meer verspricht? Auch wenn ich statt Laufen riefe, hörte ich sie sicher nicht. - © 2013 by MA-Verlag

© 2013 by MA-Verlag



15. November 2013



Copyright 2013 by Tan Tien Tschüan Verband Deutschland e.V., Dorfstraße 41, 25795 Stelle-Wittenwurth
Nachdruck und Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verbandes.
Telefon 04837/90 26 98 · Fax 04837/90 26 97
E-Mail: tan.tien.tschuean@gmx.de
Internet: www.tantientschuean.de
Facebook: www.facebook.com/tantientschuean